Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Alttestamentliches Seminar Bonner Biblische Beiträge

Bonner Biblische Beiträge

Ausführliche Informationen

 

Die Schriftenreihe "Bonner Biblische Beiträge" wurde 1974 von den Professoren Johannes Botterweck und Heinrich Zimmermann (beide Professoren der Katholisch-Theologischen Fakultät) gegründet. Die Reihe hat einen alttestamentlichen und einen neutestamentlichen Teil, die von den jeweiligen Bonner Direktoren des Alttestamentlich und Neutestamentlichen Seminars betreut werden: im Alten Testament bisher sukzessiv von den Professoren Botterweck, Hossfeld und Berges im Neuen Testament von den Professoren Zimmermann, Merklein, Hoppe und Ebner.
Die Reihe hat von ihrem Standort in der Universität Bonn her einen Schwerpunkt in den Bonner Dissertationen und Habilitationsschriften. Sie spiegelt damit Kontinuität und Wandel der Forschungsschwerpunkte der beiden Seminare wider.
Mit der Zeit aber hat das Renommee der Reihe zu einer Öffnung für ausgewählte Arbeiten aus anderen theologischen Fakultäten geführt, seien sie evangelisch oder katholisch, seien es akademische Qualifikationsarbeiten oder Veröffentlichungen etablierter Professoren, seien es klassische Monographien oder thematisch konsistente Sammelwerke.
Die derzeitigen Herausgeber Ulrich Berges und Martin Ebner festigen und optimieren den internationalen Standard der Reihe weiter.

Liste der Veröffentlichungen

Band 175
Andrea Spans, Die Stadtfrau Zion im Zentrum der Welt. Exegese und Theologie von Jes 60-62 (BBB 175), Göttingern 2015.

Band 172
Markus Tiwald (Hrsg.), Q in context I. The Separation between the Just and the Unjust in Early Judaism and in the Sayings Source. Die Scheidung zwischen Gerechten und Ungerechten in Frühjudentum und Logienquelle (BBB 172), Göttingen 2015.

Band 171
Ingo Broer, Hermeneutik in Geschichte. Fallstudien (BBB 171), Göttingen 2014.

Band 170
Bernd Obermayer, Göttliche Gewalt im Buch Jesaja. Untersuchung zur Semantik und literarischen Funktion eines theologisch herausfordernden Aspekts im Gottesbild (BBB 170), Göttingen 2014.

Band 169
Katja Tesch, Weisheitsunterricht bei Ben Sirach. Lehrkonzepte im Sirachbuch und ihre Relevanz für heutiges Lernen im Religionsunterricht (BBB 169), Göttingen 2013.

Band 168
Thomas Schumacher, Zur Entstehung christlicher Sprache. Eine Untersuchung der paulinischen Idiomatik und der Verwendung des Begriffes pistis (BBB 168), Göttingen 2012.

Band 167
Johannes Beutler, Neue Studien zur den johanneischen Schriften. New Studies on the Johannine Writings (BBB 167), Göttingen 2012.

Band 166
Ulrich Busse u.a. (Hrsg.), Erinnerung an Jesus. Kontinuität und Diskontinuität in der neutestamentlichen Überlieferung (FS Rudolf Hoppe; BBB 166), Göttingen 2011.

Band 165
Dieter Zeller, Studien zu Philo und Paulus (BBB 165), Göttingen 2011.

Band 164
Stefan Schapdick, Eschatisches Heil mit eschatischer Anerkennung. Exegetische Untersuchungen zu Funktion und Sachgehalt der paulinischen Verkündigung vom eigenen Endgeschick im Rahmen seiner Korrespondenz an die Thessalonicher, Korinther und Philipper (BBB 164), Göttingen 2010.

Band 163
Olaf Rölver, Christliche Existenz zwischen den Gerichten Gottes. Untersuchungen zur Eschatologie des Matthäusevangeliums (BBB 160), Göttingen 2010.

Band 162
Egbert Ballhorn, Israel am Jordan. Narrative Topographie im Buch Josua (BBB 162), Göttingen 2011.

Band 161
Bern Biberger, Endgültiges Heil innerhalb von Geschichte und Gegenwart. Zukunftskonzeptionen in Ez 38-39, Joal 1-4 und Sach 12-14 (BBB 161), Göttingen 2010.

Band 160
Antonius Kuckhoff, Psalm 6 und die Bitten im Psalter. Ein paradigmatisches Bitt- und Klagegebet im Horizont des Gesamtpsalters (BBB 160), Göttingen 2010.

Band 159
Ulrich Dahmen/ Johannes Schnocks (Hg), Juda und Jerusalem in der Seleukidenzeit. Herrschaft - Widerstand - Identität. Festschrift für Heinz-Josef Fabry (BBB 159), Göttingen 2010.

Band 158
Johannes Schnocks,  Rettung und Neuschöpfung. Studien zur alttestamentlichen Grundlegung einer gesamtbiblischen Theologieder Auferstehung (BBB 158), Göttingen 2009.

Band 157
Hubertus Schönemann, Der untreue Gott und sein treues Volk. Anklage Gottes angesichts unschuldigen Leidens nach Psalm 44 (BBB 157), Göttingen 2009.

Band 156
Christian Blumenthal, Prophetie und Gericht. Der Judasbrief als Zeugnis urchristlicher Prophetie (BBB 156), Göttingen 2008.

Band 155
Bernhard Klinger, Im und durch das Leiden lernen. Das Buch Ijob als Drama (BBB 155), Hamburg 2007.

Band 154
Christian Blumenthal, "Es wird aber kommen der Tag des Herrn". Eine textkritische Studie zu 2Petr 3,10 (BBB 154), Hamburg 2007.

Band 153
Anton Cuffari, Judenfeinschaft in Antike und Altem Testament (BBB 153), Hamburg 2007.

Band 152
Julius Steinberg, Die Ketuvim - ihr Aufbau und ihre Botschaft (BBB 152), Hamburg 2006.

Band 151
Christoph G. Müller (Hg.), "Licht zur Erleuchtung der Heiden und Herrlichkeit für dein Volk Israel". Studien zum lukanischen Doppelwerk (FS Josef Zmijewski) (BBB 151), Hamburg 2005.

Band 150
Dieter Zeller, Neues Testament und hellenistische Umwelt (BBB 150), Hamburg 2006.

Band 149
Ansgar Moenikes, Tora ohne Moses. Zur Vorgeschichte der Mose-Tora (BBB 149), Berlin/Wien 2004.

Band 148
Ohajuobodo I. Oko, "Who then is this"? A Narrative Study of the Role of the Question of the Identity of Jesus in the Plot of Mark\'s Gospel (BBB 148), Berlin/Wien 2004.

Band 147
Katrin Brockmöller, "Eine Frau mit Stärke - wer findet sie?" Exegetische Analysen und intertextuelle Lektüren zu Spr 31,10-31 (BBB 147), Berlin/Wien 2004.

Band 146
Peter Seul, Rettung für alle. Die Romreise des Paulus nach Apg 27,1-28,16 (BBB 146), Berlin/Wien 2003

Band 145
Bernd Biberger, Unsere Väter und wir. Unsere Väter und wir. Unterteilung von Geschichtsdarstellungen in Generationen und das Verhältnis der Generationen im Alten Testament (BBB 145), Berlin/Wien 2003.

Band 144
Rita Müller-Fieberg, Das "neue Jerusalem" - Vision für alle Herzen und Zeiten? Eine Auslegung von Offb 21,1-22,5 im Kontext von alttestamentlich-frühjüdischer Tradition und literarischer Rezeption (BBB 144), Berlin/Wien 2003.

Band 143
Johann Hintermaier, Die Berfeiungswunder in der Apostelgeschichte. Motiv- und formkritische Aspekte sowie literarische Funktion der wunderbaren Befreiungen in Apg 5,17-42; 12,1-23;16,11-40 (BBB 143), Berlin/Wien 2003.

Band 142
Manfred Oeming, Verstehen und Glauben. Exegetische Bausteine zu einer Theologie des Alten Testaments (BBB 142), Berlin/Wien 2003.

Band 141
Werner Kleine, Zwischen Furcht und Hoffnung. Eine textlinguistische Untersunchung des Briefes 2 Kor 1-9 zur wechselseitigen Bedeutsamkeit der Beziehung von Apostel und Gemeinde (BBB 141), Berlin/Wien 2002.

Band 140
Johannes Schnocks, Vergänglichkeit und Gottesherrschaft. Studien zu Psalm 90 und dem vierten Psalmenbuch (BBB 140), Berlin/Wien 2002.

Band 139
Walter Gisin, Hosea. Ein literarisches Netzwerk beweist seine Authentizität (BBB 139), Berlin/Wien 2002.

Band 138
Egbert Ballhorn, Zum Telos des Psalters. Der Textzusammenhang des Vierten und Fünften Psalmenbuches (Ps 90-150) (BBB 138), Berlin/Wien 2004.

Band 137
Claudia Sticher, Die Rettung der Guten durch Gott und die Selbstzerstörung der Bösen. Ein theologisches Denkmuster im Psalter (BBB 137), Berlin/Wien 2002.

Band 136
Charis Fischer, Die Fremdvölkersprüche bei Amos und Jesaja. Studien zur Eigenart und Intention in AM 1,3-2,3.4f. und JES 13,1-16,14 (BBB 136), Berlin/Wien 2002.

Band 135
Andrea Doeker, Die Funktion der Gottesrede in den Psalmen. Eine Poetologische Untersuchung (BBB 135), Berlin/Wien 2002.

Band 134
Holger Gzella, Lebenszeit und Ewigkeit. Studien zur Eschatologie und Anthropologie des Septuaginta-Psalters (BBB 134), Berlin/Wien 2002.

Band 133
Jürgen Vorndran, "Alle Völker werden kommen". Studien zu Psalm 86 (BBB 133), Berlin/Wien 2002.

Band 132
Peter Krawczack, "Es gibt einen Gott, der Richter ist auf Erden!" (Ps 58,12b). Ein exegetischer Beitrag zum Verständnis von Psalm 58 (BBB 132), Berlin/Wien 2001. 

Band 131
Peter Brandt, Endgestalten des Kanons. Das Arrangement der Schriften Israels in der jüdischen und christlichen Bibel (BBB 131), Berlin/Wien 2002.

Band 130
Thomas Meurer, Die Simson Erzählungen. Studien zu Komposition und Entstehung, Erzähltechnik und Theologie von Ri 13-16 (BBB 130), Berlin/Wien 2001.

Band 129
Michael Konkel, Architektonik des Heiligen. Studien zur zweiten Tempelvision des Ezechiel (Ez 40-42) (BBB 129), Berlin/Wien 2001.

Band 128
Regina Börschel, Die Konstruktion einer christlichen Identität. Paulus und die Gemeinde von Thessalonich in ihrer hellenistisch-römischen Welt (BBB 128), Berlin/Wien 2001.

Band 127
Michael Reitmeyer, Weisheitslehre als Gotteslob. Psalmentheologie im Buch Jesus Sirach (BBB 127), Berlin/Wien 2000.

Band 126
Stefan Schapdick, Auf dem Weg in den Konflikt. Exegetische Studien zum theologischen Profil der Erzählung vom Aufenthalt Jesu in Samarien (Joh 4,1-42) im Kontext des Johannesevangeluims (BBB 126), Berlin/Wien 2000.

Band 125
Andres Vonach, Nähere Dich um zu hören. Gottesvorstellungen und Glaubensvermittlung im Koheletbuch (BBB 125) Berlin/Bodenheim 1999.

Band 123
Günter Reese, Die Geschichte Israels in der Auffassung des frühen Judentums. Eine Untersuchung der Tiervision und der Zehnwochenapokalypse des äthiopischen Henochbuches, der Geschichtsdarstellung der Assumptio Mosis und des 4Esrabuches (BBB 123), Berlin/Bodenheim 1999.

Band 122
Jürgen Werlitz, Redaktion und Komposition. Zur Rückfrage hinter die Endgestalt von Jesaja 40-55 (BBB 122), Berlin/Bodenheim 1999.

Band 121
Franz Josef Backhaus, "Es gibt nichts Besseres für den Menschen" (Koh 3,22). Studien zur Komposition und zur Weisheitskritik im Buch Kohelet (BBB 121), Bodenheim 1998.

Band 120
Burkhard Jürgens, Zweierlei Anfang (BBB 120), Berlin/Bodenheim 1999.

Band 119
Heinz-Josef Fabry/Hans-Winfried Jüngling (Hg.), Levitikus als Buch (BBB 119), Berlin/Bodenheim 1999.

Band 118
Ulrich Hübner/Ernst Axel Knauf/Robert Wenning (Hg.), Nach Petra und ins Königreich der Nabatäer. Notizen von Reisegefährten. Für Manfred Lindner zum 80. Geburtstag (FS Manfred Lindner) (BBB 118), Bodenheim 1998.

Band 117
Johanna Rahner, "Er aber sprach vom Tempel seines Leibes". Jesus von Nazaret als Ort der Offenbarung Gottes im vierten Evangelium (BBB 117), Bodenheim 1998.

Band 116
Hubert Frankemölle, Jüdische Wurzeln christlicher Theologie. Studien zum biblischen Kontext neutestamentlicher Texte (BBB 116), Bodenheim 1998.

Band 115
Marlis Gielen, Der Konflikt Jesu mit den religiösen und politischen Autoritäten seines Volkes im Spiegel der matthäischen Jesusgeschichte (BBB 115), Bodenheim 1998.

Band 114
Sebastian Grätz, Der strafende Wettergott. Erwägungen zur Traditionsgeschichte des Adad-Fluchs im Alten Orient und im Alten Testament (BBB 114), Bodenheim 1998.

Band 113
Joachim Kügler, Pharao und Christus? Religionsgeschichtliche Untersuchung zur Frage einer Verbindung zwischen altägyptischer Königstheologie und neutestamenlicher Christologie im Lukasevangelium (BBB 113), Bodenheim 1997.

Band 112
Axel Hammes, Der Ruf ins Leben. Eine theologisch-hermeneutische Untersuchung zur Eschatologie des Johannesevangeliums mit einem Ausblick auf ihre Wirkungsgeschichte (BBB 112), Bodenheim 1997.

Band 111
Hermann-Josef Meurer, Die Gleichnisse Jesu als Metaphern. Paul Ricoeurs Hermeneutik der Gleichniserzählung Jesu im Horizont des Symbols "Gottesherrschaft/Reich Gottes" (BBB 111), Bodenheim 1997.

Band 110
Ulrich Dahmen, Leviten und Priester im Deuteronomium. Literarkritische und redaktionsgeschichtliche Studien (BBB 110), Bodenheim 1996.

Band 109
Thomas Schmidt, Das Ende der Zeit. Mythos und Methaphorik als Fundamente einer Hermeneutik biblischer Eschatologie (BBB 109), Bodenheim 1996.

Band 108
Martin Kleer, "Der liebliche Sänger der Psalmen Israels". Untersuchungen zu David als Dichter und Beter der Psalmen (BBB 108), Bodenheim 1996.

Band 107
Jun-Hee Cha, Micha und Jeremia (BBB 107), Weinheim 1996.

Band 106
Anton Dauer, Paulus und die christliche Gemeinde im syrischen Antiochia. Kritische Bestandsaufnahme der modernen Forschung mit einigen weiterführenden Überlegungen (BBB 106), Weinheim 1996.

Band 105
Martin Keller, Untersuchungen zur deuteronomisch-deuteronomistischen Namenstheologie (BBB 105), Weinheim 1996.

Band 104
Chinedu Adolphus Amadi-Azuogu, Paul and the Law in the Arguments of Galatians. A Rhetorical and Exegetical Analysis of Galatians 2,14-6,2 (BBB 104), Weinheim 1996.

Band 103
Beat Weber, Psalm 77 und sein Umfeld. Eine poetologische Studie (BBB 103), Weinheim 1995.

Band 102
Dagmar Oppel, Heilsam erzählen - erzählend heilen. Die Heilung der Blutflüssigen und die Erweckung der Jairustochter in Mk 5,21-43 als Beispiel markinischer Erzählfertigkeit (BBB 102), Weinheim 1995

Band 101
Klaus Koenen, Jahwe wird kommen, zu herrschen über die Erde (BBB 101), Weinheim 1995.

Band 99
Ansgar Moenikes, Die grundsätzliche Ablehnung des Königtums in der Hebräischen Bibel. Ein Beitrag zur Religionsgeschichte des Alten Israel (BBB 99), Weinheim 1995.

Band 98
Walter Groß (Hg.), Jeremia und die "deuteronomistische Bewegung" (BBB 98), Weinheim 1995.

Band 96
Christoph Heil, Die Ablehnung der Speisegebote durch Paulus. Zur Frage nach der Stellung des Apostels zum Gesetz (BBB 96), Weinheim 1994.

Band 95
Jutta Schröten, Entstehung, Komposition und Wirkungsgeschichte des 118. Psalms (BBB 95), Weinheim 1995.

Band 94 1/2
Christian Frevel, Aschera und der Ausschließlichkeitsanspruch YHWHs. Beiträge zu literarischen, religionsgeschichtlichen und ikonographischen Aspekten der Ascheradiskussion Band 1 (BBB 94/1), Weinheim 1995.
-, Aschera und der Ausschließlichkeitsanspruch YHWHs. Beiträge zu literarischen, religionsgeschichtlichen und ikonographischen Aspekten der Ascheradiskussion Band 2 (BBB 94/2), Weinheim 1995.

Band 93
Georg Steins, Die Chronik als kanonisches Abschlußphänomen. Studien zur Entstehung und Theologie von 1 / 2 Chronik (BBB 93), Weinheim 1995.

Band 92
Wolfram Strack, Kultische Terminologie in ekklesiologischen Kontexten in den Briefen des Paulus (BBB 92), Weinheim 1994.

Band 91
Werner Georg Kümmel, Vierzig Jahre Jesusforschung (1950-1990) (BBB 91), Weinheim 1994.

Band 90
Ferdinand Hahn/Frank-Lothar Hossfeld/Hans Jorissen/Angelika Neuwirth (Hg.), Zion Ort der Begegnung (FS Laurentius Klein) (BBB 90), Bodenheim 1994.

Band 89
Bettina von Kienle, Feuermale. Studien zur Wortfelddimension "Feuer" in den Synoptikern, im pseudophilonischen Liber Antiquitatum Biblicarum und im 4. Esra (BBB 89), Bodenheim 1993.

Band 88
Helmut Merklein/Karheinz Müller/Günter Stemberger (Hg.), Bibel in jüdischer und christlicher Tradition (FS Johann Maier), Frankfurt a.M. 1993.

Band 87
Eleonore Reuter, Kultzentralisation. Entstehung und Theologie von Dtn 12 (BBB 87), Frankfurt a.M. 1993.

Band 86
Hans Werner Seidel, Die Erforschung des Alten Testaments in der katholischen Theologie seit der Jahrhundertwende. Herausgegeben und Eingeleitet von Christoph Dohmen (BBB 86), Frankfurt a.M. 1993.

Band 85
Klaus Grünwald, Exil und Identität. Beschneidung, Passa und Sabbat in der Priesterschrift (BBB 85), Frankfurt a.M. 1992.

Band 84
Christian Brüning, Mitten im Leben vom Tod umfangen. Ps 102 als Vergänglichkeitsklage und Vertrauenslied (BBB 84), Frankfurt a.M. 1992.

Band 83
Franz Josef Backhaus, "Denn Zeit und Zufall trifft sie alle". Zu Komposition und Gottesbild im Buch Qohelet (BBB 83), Frankfurt a.M. 1993.

Band 82
Hermann Josef Stipp, Jeremia im Parteienstreit. Studien zur Textentwicklung von Jer 26,36-43 und 45 als Beitrag zur Geschichte Jeremias, seines Buches und judäischer Parteien im 6. Jahrhundert (BBB 82), Frankfurt a.M. 1992.

Band 81
Johannes Hintzen, Verkündigung und Wahrnehmung. Über das Verhältnis von Evangelium und Leser am Beispiel Lk 16,19-31 im Rahmen des lukanischen Doppelwerkes (BBB 81), Frankfurt a.M. 1991.

Band 79
Anton Dauer, Beobachtungen zur literarischen Arbeitstechnik des Lukas (BBB 79), Frankfurt a.M. 1990.

Band 78
Hedwig Lamberty-Zielinski, Das "Schilfmeer". Herkunft, Bedeutung und Funktion eines alttestamentlichen Exodusbegriffs (BBB 78), Frankfurt a.M. 1993.

Band 77
Thomas Kaut, Befreier und befreites Volk. Traditions- und redaktionsgeschichtliche Untersuchung zu Magnifikat und Benediktus im Kontext der vorlukanischen Kindheitsgeschichte (BBB 77), Frankfurt a.M. 1990.

Band 76
Roman Kühschelm, Verstockung, Gericht und Heil. Exegetisch und bibeltheologische Untersuchung zum sogenannten "Dualismus" und "Determinismus" in Joh 12,35-50 (BBB 76), Frankfurt a.M. 1990.

Band 75
Marlies Gielen, Tradition und Theologie neutestamentlicher Haustafelethik. Ein Beitrag zur Frage einer christlichen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Normen (BBB 75), Frankfurt a.M. 1990.

Band 74
Gunther Fleischer, Von Menschenverkäufern, Baschankühen und Rechtsverkehrern. Die Sozialkritik des Amosbuches in historisch-kritischer, sozialgeschichtlicher und archäologischer Perspektive (BBB 74), Frankfurt a.M. 1989.

Band 73
Dennis D. Sylva (ed.), Reimaging the Death of the Lukan Jesus (BBB 73), Frankfurt a.M. 1990.

Band 72
Hans Joachim Stoebe, Geschichte, Schicksal, Schuld und Glaube (BBB 72), Frankfurt a.M. 1989.

Band 69
Hans-Josef Heinevetter, "Komm nun, mein Liebster, Dein Garten ruft Dich!" Das Hohelied als programmatische Komposition (BBB 69), Frankfurt a.M. 1988.

Band 68
Werner Stenger, "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist ...!" Eine sozialgeschichtliche Untersuchung zur Besteuerung Palästinas in neutestamentlicher Zeit (BBB 68), Frankfurt a.M. 1988.

Band 67
Matthias Lipinski, Konkordanz zu den Thomasakten (BBB 67), Frankfurt a.M. 1988.

Artikelaktionen