Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Christliche Gesellschaftslehre Dipl.-Wjur. (FH) Stephan Jockheck

Dipl.-Wjur. (FH) Stephan Jockheck

Kontakt

 

Jockheck 3Raum: 3.025

Telefon: 0228/73-54416

stephan.jockheck[at]uni-bonn.de

Werdegang

 

  • Geb. 1981 in Hamm
  • 2001 Fachabitur
  • 2001 – 2005 Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr (Deutsche Marine)
  • 2005 – 2009 Studium des Wirtschaftsrechts (Diplom) an der Fachhochschule Bielefeld
  • 2008 Auslandssemester mit Studium des Völkerrechts und des Internationalen Wirtschaftsrechts an der Nelson Mandela Metropolitan University, Port Elizabeth
  • 2009 Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist (FH)
  • 2009 ­­– 2012 Wirtschaftsjurist und Assistent des Insolvenzverwalters in einer Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim
  • Seit 2013 Studium der katholischen Theologie und des Völkerrechts an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn  
  • 2014 – 2017 Studentische/ Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kirchengeschichte, Abt. Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Bonn
  • Seit 2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Christliche Gesellschaftslehre und Pastoralsoziologie, Bonn
  • 03/2017 Pratikum am Institut für Theologie und Frieden, Hamburg

 

Forschungsschwerpunkte

 

Über meine Forschungsschwerpunkte berichte ich auch regelmäßig auf meinem Blog Just Peace and War. Dort finden sich auch einige weitere Informationen zur Friedens- und Militärethik und Möglichkeiten zur Diskussion.

Friedensethik:
  • Ethische Perspektiven auf die deutsche Entwicklungs- und Sicherheitspolitik sowie auf Auslandseinsätze der Bundeswehr
  • Responsibility to Protect
  • Theorie vom gerechten Krieg
  • Verhältnis von Friedensethik und Völkerrecht (Spannungsfeld von Legalität und Legitimität)
Militärethik/ Militärische Berufsethik:
  • Konzept der Inneren Führung
  • Rollenbilder/kollektive Identität bundesdeutscher SoldatInnen
  • Moralpsychologische Perspektive auf das Berufsethos/ Professionelles Selbstbild bundesdeutscher SoldatInnen

 

Publikationen

 

Aktuelle Beiträge veröffentliche ich auch regelmäßig auf meinem Blog Just Peace and War.

 

Artikelaktionen