Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Seminar für Christliche Gesellschaftslehre und Pastoralsoziologie Prof. Dr. theol. Dr. rer. soc. Jochen Sautermeister

Prof. Dr. theol. Dr. rer. soc. Jochen Sautermeister

Kontakt

 

Raum 3.001Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister

Telefon: 0228/73-7614

sautermeister[at]uni-bonn.de

 

Forschungsschwerpunkte

 

  • Grundlegungsfragen der theologischen Ethik,

  • Theologisch-ethische Theorie des moralischen Subjekts (v.a. Identität)

  • Medizinethik (v .a. Organtransplantation, psychische Erkrankungen, Ethische Fragen am Lebensende, Reproduktionsmedizin)

  • Beziehungs-, Persönlichkeits- und Sexualethik (v.a. Ethik der Lebensformen)

  • Moralpsychologie

Publikationen

 

Ein Verzeichnis der Publikationen finden Sie hier.

Mitgliedschaften

 

Eine Übersicht über die Mitgleischaften finden Sie hier.

Werdegang

 

  • Jahrgang 1975

  • 1994 Abitur, Waiblingen

  • 1994-1995 Theologisches Vorseminar Ambrosianum, Ehingen an der Donau

  • 1995-2004 Studium der Katholischen Theologie (Diplom, Magister HF), der Psychologie (Diplom) und Philosophie (Magister HF) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und an der Dormition Abbey in Jerusalem (1998/9)

  • 1996-2004 Stipendiat der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk

  • 2002-2004 Weiterbildung in personenzentrierter Gesprächsführung (GwG-GF)

  • 2003-2006 Hochschuldidaktische Weiterbildung (Hochschuldidaktikzertifikat Baden-Württemberg)

  • 2004-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • 2004-2008 Weiterbildung zum Ehe-, Familien- und Lebensberater (Diplom BAG-EFL)

  • 2006 Promotion zum Doktor der Sozial- und Verhaltenswissenschaften (Dr. rer. soc.) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

  • 2008-2015 Tätigkeit als Ehe-, Familien- und Lebensberater in München

  • 2010-2014 Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • seit 2012 Leiter des theologisch-ethischen Teilprojekts im Rahmen des DFG-Sonderforschungsbereichs Transregio „Biology of xenogeneic cell, tissue and organ transplantation“

  • 2013 Promotion zum Doktor der Katholischen Theologie (Dr. theol.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • WS 2013/14 Lehrstuhlvertretung für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • 2014 Ruf auf die Juniorprofessur für Theologische Ethik mit Tenure Track an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (abgelehnt)

  • 2014-2017 Inhaber der Stiftungsprofessur für Moraltheologie unter besonderer Berücksichtigung der Moralpsychologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • WS 2015/16 Lehrstuhlvertretung für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  • seit 2016 Inhaber der Lehrstuhls für Moraltheologie und Direktor des Moraltheologischen Seminars an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Artikelaktionen