Hanno Dockter

 

geboren 1979 in Bonn


1990 - 1999:
"Collegium Josephinum Bonn"; Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

WS 2000/01 - WS 2006/07:
Studium der Katholischen Theologie und Geschichte (Universität Bonn); Abschluss: Erstes Staatsexamen (Sek. II/I)

SS 2002 - SS 2006:
Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte und Patrologie

WS 2006/07 - SS 2012:
Promotionsstudium Katholische Theologie (Universität Bonn); Promotion mit einer kirchengeschichtlichen Dissertation zum Thema: "Klerikerkritik im antiken Christentum" (Betreuer: Prof. Dr. G. Schöllgen; Tag der mündlichen Prüfung: 30.8.2012)

WS 2006/07 - SS 2007:
Wissenschaftliche Hilfskraft

seit SS 2007:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Lehrtätigkeit an den Universitäten Bonn und Köln)

WS 2008/09 - SS 2010:
zusätzlich Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt "Klerikerkritik im antiken Christentum"

SS 2007 - WS 2009/10:
Teilnahme (zertifiziert) am hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramm der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn (äquivalent zum Basismodul des NRW-Zertifikats "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule")

Artikelaktionen