Sie sind hier: Startseite Personen Prof. Dr. theol. Gisela Muschiol

Prof. Dr. theol. Gisela Muschiol

Gisela Muschiol quer

 

 Publikationsverzeichnis 6/2020 als PDF-Download

 

Biographie

geb. 1959 in Iserlohn/Westf.

verheiratet, eine erwachsene Tochter


1978-1984:
Studium der Kath. Theologie, Geschichte und Volkskunde in Münster

1984-1990:
wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl f. Mittlere und Neuere Kirchengeschichte

Juni 1990:
Promotion in Münster im Fach Kath. Theologie

8/1990 - 8/1991:
Fachbereichsleiterin an der Kath. Akademie Franz-Hitze-Haus Münster

9/1991 - 4/1993:
Akad. Rätin am FB Kath. Theologie der Universität Mainz

5/1993 - 9/2002:
wissenschaftl. Assistentin/Hochschuldozentin für Historische Theologie an der Universität Hannover, FB Erziehungswissenschaften, Institut für Theologie und Religionspädagogik

Januar 2000:
Habilitation im Fach Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Universität Münster

seit Oktober 2002:
Professorin für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, zusätzlich

seit Juni 2004:
Leiterin der Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung an der Kath.-Theol. Fakultät

4/2013 - 9/2015:
Dekanin der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn

10/2015 – 9/2019:

Prodekanin der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn

seit 5/2020:

stellvertretende Vorsitzende des Senats der Universität Bonn

 

Forschungsschwerpunkte

  • Kirchengeschichte des Mittelalters
  • Geschichte der Orden und geistlichen Gemeinschaften
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte (Mittelalter, Reformation, 20. Jahrhundert)
  • Liturgiegeschichte
  • Landesgeschichte (Bistum Münster/Westfalen, Rheinland).

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Germania Sacra, Mitglied der Leitungskommission bei der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
  • AGFEM, Gründungsmitglied und Leitungsgremium
  • Historische Kommission für Westfalen, korrespondierendes Mitglied
  • Kommission für Zeitgeschichte, Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission

 

Verbandliche und kirchliche Tätigkeiten

  • seit 1997 Vorsitzende der AG Zeitgeschichte des Katholischen Deutschen Frauenbundes, Bundesverband.
  • 2003 - 2019 Vorsitzende des Hildegardis-Vereins e. V., Frauen - Studien - Fördern.
  • 2003 - 2010 Mitglied im Vorstand von AGENDA-Forum katholischer Theologinnen.
  • 2004 - 2015 Mitglied im Kuratorium für die Fortbildung der Priester des Bistums Aachen
  • seit 2003 Mitglied im Beirat des Hildegardis-Vereins e. V.

 

Mitgliedschaften

 

  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Görres-Gesellschaft
  • Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens
  • AGENDA-Forum katholischer Theologinnen
  • ESWTR
  • AKHFG 
Artikelaktionen