Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Moraltheologisches Seminar PD Dr. theol. Katharina Westerhorstmann

PD Dr. theol. Katharina Westerhorstmann

Kontakt

 

K. WesterhorstmannPD Dr. theol. Katharina Westerhorstman

Aktuell: Ruf der Franciscan University of Steubenville, OH/USA, angenommen als Full Professor of Theology, Campus Gaming (A)

 

z.Zt. noch Gastprofessur an der Forschungs-Universität University of Notre Dame, IN (USA)

erreichbar unter:

  • westerhorstmann[at]uni-bonn.de
  • kwester2[at]nd.edu

 

 

Publikationen (Auswahl)

 

"Ich muss dir helfen dürfen zu leben". Die christliche Ehe als Freundschaft verstehen, in: Knirps-Port-le-Roi, Thomas/ Sill, Bernhard (Hg): Vom Glück der Freundschaft, St. Ottilien: EOS 2020 (im Druck)

Verletzliche Liebe. Die Sexualmoral von innen erneuern, in: Stimmen der Zeit 1/2020, 51-61. URL: https://www.academia.edu/41763840/Verletzliche_Liebe_Die_kirchliche_Sexualmoral_von_innen_erneuern 

Instrument zur Selektion oder legitime Kassenleistung? Ethische Reflexionen zum Nichtinvasiven Pränataltest (NIPT), in: Theologie und Glaube 109 (2019), 65-78.

Sexueller Missbrauch in der Kirche und das Konzept der Vulnerabilität. Ursachen - Aufarbeitung - Prävention, in: Internationale katholische Zeitschrift Communio (IkaZ) 47 (2018), 598-610. URL: https://www.communio.de/inhalte.php?jahrgang=2018&ausgabe=6&artikel=4  

Contributions Towards a Structural Analysis of the Catholic Abuse Crisis, in: Church Life Journal, URL: http://churchlife.nd.edu/2018/11/07/contributions-towards-a-structural-analysis-of-the-catholic-abuse-crisis/(Online-Journal, veröff. 08.11.2018) 

Mehr Organe um jeden Preis? – Eine ethische Abwägung der Widerspruchslösung, in: StZ 143 (11/2018), 793-801. 

Zur Relevanz der Wertethik in Zeiten der Pluralität, in: Chittilappily, Paul-Chummar (Hg.): Horizonte gegenwärtiger Ethik, FS. Josef Schuster SJ, Freiburg: Herder 2016, 130-142.

Das Liebesgebot - Moraltheologische Erkundigungen zu einer Theologie der Liebe im Anschluss an Nostra Aetate 4, in: Boschki, Reinhold/ Wohlmuth, Josef (Hg.):  Nostra Aetate 4. Wendepunkt im Verhältnis von Kirche und Judentum – bleibende Heraus­forderung für die Theologie, Paderborn: Schöningh 2015, 159-177.

Das Liebesgebot als Gabe und Auftrag. Moraltheologie im Licht des jüdisch-christlichen Dialogs, Paderborn: Schöningh 2014 (=Studien zu Judentum und Christentum). 

Feinendegen, Norbert/ Höver, Gerhard/ Schaeffer, Andrea/ Westerhorstmann, Katharina (Hg.): Menschliche Würde und Spiritualität in der Begleitung am Lebensende, Impulse aus Theorie und Praxis, Würzburg: Königshausen & Neumann 2014. 

Freundschaft in der Ehe - Ein Modell für die christliche Ehe und Ehevorbereitung?, in: Lebendige Seelsorge 2/2015, 142-151.

Krankheit als Weg zur Gesundung. Anthropologische Überlegungen, in: Imago Hominis. Zeitschrift für medizinische Anthropologie und Bioethik 21 (2014), 35-47.

Christsein bedeutet Pro-Existenz. Zur diakonischen Dimension von „Nightfever“, in: Nissing, Hanns-Gregor/Süß, Andreas (Hg.): Nightfever. Theologische Grundlegungen, München 2013, 130-152.

Wie weit reicht die Verantwortung? Zur Ambivalenz eines ethischen Begriffs, in: ETHICA 20 (2012), 317-343.

Geordnete Sexualität. Über die Tugend der Keuschheit, in: Imago Hominis. Quartalschrift für Medizinische Anthropologie und Bioethik 17 (2010), 315-329.

"In den Flammen der Liebe entbrennen..." Mystik bei Edith Stein, in: Middelbeck-Varwick, Anja/ Thurau, Markus (Hg.): Mystikerinnen der Neuzeit und Gegenwart, Frankfurt u.a. 2009, 109-139. 

Auf dem Weg zu einem Maß-geschneiderten Körper? Ethische Reflexionen zur ästhetischen Chirurgie, in: ETHICA 17 (2009), 311-334.

Die Bergpredigt oder „Nun spricht Gott ganz nahe“, in: Theologie und Glaube 98 (2008), 371-391.

Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Frausein in Arbeit und Beruf bei Edith Stein, Paderborn 2004. (Paderborner Theologische Studien 43)

Werdegang

 

  • Sommersemester 2018 Gastprofessorin am Newman Institut, Uppsala, Schweden
  • 2016-2018 Professorin für Moraltheologie (Lehrstuhlvertretung) an der KU Eichstätt
  • 2014-2016 Lehrbeauftragte für Moraltheologie, Universität zu Köln  
  • WS 2014/15 - SS 2015 Vertretungsprofessorin für Moraltheologie, Universität Bonn 
  • Frühjahr 2014: Fellowhship an der Hebrew University in Jerusalem: Research Grant der Minerva Stiftung 2014  
  • 2014 Habilitation an der Universität Bonn und Verleihung der Venia Legendi für das Fach Moraltheologie, seither 2014 Privatdozentin am Moraltheologischen Seminar der Universität Bonn
  • 2013-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Moraltheologischen Seminar der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn sowie für das Drittmittelprojekt „Menschliche Würde und Spiritualität in der Begleitung am Lebensende“
  • 2013-2014 Lehrbeauftragte für Praktische Philosophie/ Ethik an der Universität Paderborn
  • 2009-2013 Lehraufträge am Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudium (EPG) sowie am Philosophischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2008-2010 Akademische Geschäftsführerin am Interdisziplinären Ethik-Zentrum der Universität Freiburg
  • März/April 2007 Forschungsaufenthalt an der Hebrew University of Jerusalem
  • 2005-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Systematische Philosophie, Theologischen Fakultät Paderborn
  • 2005-2008 Geschäftsführerin des Katholisch-Theologischen Fakultätentags
  • 2005 Friedrich-Spee-Preis 2005 für die Dissertation
  • 2004 Promotion in Christlicher Gesellschaftslehre (summa cum laude), Theologische Fakultät Paderborn
  • 2003-2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Moraltheologie und Ethik, Theologische Fakultät Paderborn
  • Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Mitgliedschaften/ Gremien

 

  • Mitglied der Auswahlkommission der Studienstiftung des dt. Volkes
  • Seit 2012 Editorial Board Studia Ełckie, Multidisciplinary annual Journal, Elk (Polen)
  • Seit 2007 Deutscher Hochschulverband (DHV)
  • Seit 2007 Societas Ethica (European Society for Research in Ethics)  
  • Seit 2005 Internationale Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik e.V.
  • 2005-2008 Mitglied der Fakultätskonferenz, Theologische Fakultät Paderborn
  • 2004-2005 Mitglied der Kommission für Öffentlichkeitsarbeit des Katholisch-Theologischen Fakultätentags
  • 2004-2008 Delegierte für den Katholisch-Theologischen Fakultätentag
  • Seit 2002 Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V.
  • Seit 2002 Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Artikelaktionen