Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltung zur Ergänzungsqualifikation im SoSe 2017

 

Im Sommersemester 2017 kann die folgende Veranstaltungen im Rahmen der Ergänzungsqualifikation "Moralpsychologie" belegt werden:

Seminar (101000126): „Aufgerufen zur Freiheit – in Schuld verstrickt. Grundfragen einer theologisch-ethischen Anthropologie“ (M 6 – MTh; zugleich: Ergänzungsqualifikation Moralpsychologie), 2 SWS

Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister

Ort und Zeit

Mi, 8:30-10 h. s.t. 

Raum: Hauptgebäude KTF, Seminarraum 6

Beginn: 26.04.2017

Kommentar

Die Erfahrungen von Freiheit und Verantwortung, Entscheidung und Versprechen zählen ebenso zu den menschlichen Grunderfahrungen wie die Erfahrungen von Unfreiheit und Ohnmacht, Schuld und Versagen. Für die theologische Ethik ist die Freiheit des Menschen im Horizont des christlichen Gottesglaubens eine zentrale Kategorie, ohne die man weder angemessen vom Menschen als praktischem Subjekt noch von der Offenbarung der unbedingten Liebe Gottes, seiner Gerechtigkeit und Barmherzigkeit sprechen kann.

Im Aufbauseminar werden ausgewählte Themenfelder einer theologisch-ethischen Anthropologie erarbeitet und diskutiert.

Literatur

Die Textgrundlage wird im Seminar bekannt gegeben. Zur ersten Einführung und Vertiefung empfehlen sich:

Ludger Honnefelder, Was soll ich tun, wer will ich sein? Vernunft und Verantwortung, Gewissen und Schuld, Berlin 2007.

Elmar Kos, Identität und Autonomie. Zur subjektphilosophischen Grundlegung der Identitätstheorie, in: Gerhard Droesser, Ralf Lutz, Jochen Sautermeister (Hrsg.), Konkrete Identität. Vergewisserungen des individuelle Selbst, Frankfurt a.M. u.a. 2008, 101-125.

Henning Luther, Religion und Alltag. Bausteine zu einer Praktischen Theologie des Subjekts, Stuttgart 1992.

Dietmar Mieth, Die Welterfahrung des einzelnen Christen, in: Anselm Hertz u.a. (Hrsg.), Handbuch der Christlichen Ethik Bd.1, Freiburg i.Br. 1978, 217-227.

Eberhard Schockenhoff, Theologie der Freiheit, Freiburg 2007.

Eberhard Schockenhoff, Erlöste Freiheit. Worauf es im Christentum ankommt, Freiburg i.Br. 2012.

Artikelaktionen