Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Neutestamentliches Seminar Personen Prof. Dr. Martin Ebner Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

Biographie Prof. Ebner

 

 

23.02.1956 geboren in Schweinfurt

 

1962-1966 Volksschule in Schweinfurt

 

1966-1975 Celtis-Gymnasium in Schweinfurt

 

1975-1981 Studium der katholischen Theologie an der Uni Würzburg, Freijahr an der Universität Tübingen (77/78) und Spezialstudium an der École Biblique et Archéologique in Jerusalem (79/80)

 

24. Juli 1982 Diakonweihe

 

26. Februar 1983 Priesterweihe

 

März 1984 - Juli 1985 Kaplan in Baunach bei Bamberg und in Haibach bei Aschaffenburg

 

September 1985 - Juli 1988 Hauptamtlicher Religionslehrer am Gymnasium der Englischen Fräulein in Aschaffenburg, gleichzeitig Schulseelsorger und Hauskaplan des dortigen Konventes

 

1991 Promotion: "Peristasenkataloge bei Paulus. Untersuchungen zu ihrer Form, ihren Motiven und ihrer brieflichen Funktion".

 

1997 Habilitation: "Jesus - ein Weisheitslehrer? Synoptische Weisheitslogien im Traditionsprozess".

 

1.8.1991-31.7.1997 Wissenschaftlicher Assistent am Biblischen Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

1.8.1997 Ernennung zum Oberassistenten

 

WS 97/98 - SS 98 Lehrstuhlvertretung im Fach Exegese des Neuen Testaments, Würzburg

 

1.8.1998 Ernennung zum Universitätsprofessor für das Fach Exegese des Neuen Testaments an der WWU Münster

 

10.10.2011 Ernennung zum Universitätsprofessor auf den Lehrstuhl für die Exegese des Neuen Testaments an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Artikelaktionen