Biographie

Biographie Prof. Dr. Walter Fürst


Geboren am 13. Dezember 1940 in Stuttgart

1961-1965 Studium der Katholischen Theologie an der Eberhardt-Ludwigs-Universität Tübingen sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1966 Eintritt ins Priesterseminar der Diözese Rottenburg-Stuttgart

1967-1968 Diakon an der Dompfarrei St. Martin in Rottenburg a. N.

1968 Weihe zum Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart

1968 Vikar an St. Laurentius in Bietigheim sowie an St. Peter und Paul in Heilbronn

1968-1970 Vikar an der Heilig-Geist-Kirche in Schorndorf/Rems

1970-1977 Repetent am Bischöflichen Hochschulkonvikt Wilhelmsstift in Tübingen

1977 Promotion an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen mit einer Arbeit über das Theologie- und Wissenschaftsverständnis des Moral- und Pastoraltheologen J. B. Hirscher

1977-1980 Pfarrer in Tübingen-Bühl

1977-1984 Mitarbeit in der Fort- und Weiterbildung von Pfarrern und Laientheologen der Diözese Rottenburg-Stuttgart

1980-1984 Habilitationsstudium unter pastoraler Mitarbeit in den Pfarreien St. Joseph und St. Martin in Herrenberg

1983-1985 Mitglied der Diözesansynode der Diözese Rottenburg-Stuttgart

1985 Habilitation (Dr. theol. habil) für das Fach Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Arbeit 'Praktisch-theologische Urteilskraft. Auf dem Weg zu einer symbolisch-kritischen Methode der Praktischen Theologie' (Zürich - Einsiedeln - Köln 1986)

1985 Berufung zum Professor auf Lebenszeit (C 3) an die Katholisch-Theologische Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn für das Fach Pastoraltheologie

1988 Berufung auf die C 4-Professur für Pastoraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn

1989 Direktor des dort neuerrichteten Seminars für Pastoraltheologie

1985-1993 Vertreter der deutschen Sektion im Beirat der deutschsprachigen Pastoraltheologen

Seit 1985 Mitglied in der Kommission 'Grundfragen der Pastoral' des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

1994 - 1996 Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

1997- 2001 Stellvertretender Vorsitzender der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Pastoraltheologinnen e.V.

2006 Emeritierung

Artikelaktionen