Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

13. Oktober 2021

Digitale Vortragsreihe: Krieg & Frieden im 21. Jahrhundert Vortragsreihe: Krieg & Frieden im 21. Jahrhundert

Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert

Welche Rolle spielen Staat, Kirchen und Zivilgesellschaft in der Friedenspolitik des 21. Jahrhunderts? Dieser Frage geht die digitale Vortragsreihe Krieg & Frieden im 21. Jahrhundert nach, an der das Seminar für Christliche Gesellschaftslehre beteiligt ist.

Krieg und Frieden.PNG
Krieg und Frieden.PNG
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Einer historisch langen Friedensperiode in West- und Zentraleuropa steht in globaler Perspektive eine immer stärker unfriedliche und auch unübersichtliche Konfliktlage gegenüber. Die Entscheidungen der Regierungszeit Donald Trumps und der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sind Zeugnisse einer sich verändernden außenpolitischen Lage. Viel häufiger als zuvor sorgen in einer globalisierten Welt Konflikte auch in fernen Ländern dafür, dass die Folgen dieser Konflikte in Deutschland spürbar werden.

Welche Rolle spielen Staat, Kirchen und Zivilgesellschaft in einer modernen Friedenspolitik des 21. Jahrhunderts? Dieser Frage geht die digitale Vortragsreihe Krieg & Frieden im 21. Jahrhundert nach, an der das Seminar für Christliche Gesellschaftslehre beteiligt ist.

 

Zum Programm und zur Anmeldung geht es hier.

 

Download

Wird geladen