Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

Katholisch-Theologische Fakultät Bonn

Christliche Sozialethik

Herzlich willkommen auf den Seiten der Christlichen Sozialethik (CSE). Hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Studium der CSE, zur Forschung, zu Publikationen, Mitarbeitdenden sowie zu Veranstaltungen und Ereignissen im Fach.

Sozialethik.jpg
© privat

 News & Events

Lehre der CSE im WiSe 2022/23. Mehr...

Forum Sozialethik zum Thema Macht vom 12.-14.09.22 in Schwerte. Mehr...

Neues Lehrbuch der CSE nun auch online. Mehr...

Kontakt

e-Mail: cse@uni-bonn.de

Tel.: +49 (0)228 73-4157

Postanschrift

Christliche Sozialethik
Katholisch-Theologische Fakultät
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 1a
53113 Bonn

Besucheranschrift

Christliche Sozialethik
Franziskanerstr. 4
53113 Bonn

Personen

Aktuelles

Forschung

Lehre

Links/Service

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© wordle erstellt mit WorldClaouds.com vom Text der Enzyklika Laudato si (Franziskus)

Christliche Sozialethik

Christliche Sozialethik bildet zusammen mit der Schwesterdisziplin Moraltheologie die Theologische Ethik.

Sozialethik (von sozio - gesellschaftlich) heißt das Fach, weil es vor allem die Strukturen von Gesellschaft und  Institutionen (z.B. Bildungswesen, Wirtschaft, Kirche, Familie)  in den Blick nimmt. Hier besteht eine enge Verwandtschaft zur Soziologie.

Ethik ist das Fach, weil nicht beim Wahrnemen und Beschreiben von Strukturen stehen geblieben wird, sondern diese auch kritisch befragt und zu mehr Gerechtigkeit hin verändern werden.

Eine christlich-theologische Disziplin ist die Sozialethik, weil sie die Maßstäbe für mehr Gerechtigkeit auch und gerade in theologischer Auseinandersetzung mit den biblischen Texten, dem Lehramt und dem Gemeinsinn aller Gläubigen - also dem sozialen Lehren der Kirche - gewinnt.

Forschungsschwerpunkt Nachhaltigkeit

Der Forschungsschwerpunkt der Professur verweist darauf, dass die soziale Frage (als Kernthema der Sozialethik) heute nur noch als geosoziale Frage gestellt werden kann und gibt der Professur damit die Aufgabe, sozialethische Grundlegung in Forschung und Lehre mit dem thematischen Schwerpunkt Nachhaltigkeit zu verbinden. Mit dieser Thematik verortet sich die Professur über den Horizont der kath.-theolog. Fakultät hinaus in der Universität Bonn, die Nachhaltigkeit sowohl in den Strukturen (z.B. Prodekanat Nachhaltigkeit) als auch in ihrem Forschungsprofil (u.a. in den TRAs oder der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung) zu einer zentralen Thematik erklärt hat.

Schmetterling blau.jpg
© privat
Wird geladen