Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

14. Mai 2024

TransFormationsLandschaften - 4. TRANSARA-Jahrestagung TransFormationsLandschaften - 4. TRANSARA-Jahrestagung

5. - 6. Juli 2024, Katholische Akademie Schwerte

 

TRANSARA 4
TRANSARA 4 © TRANSARA
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.


TransFormationsLandschaften

4. Jahrestagung der DFG-Forschungsgruppe "Sakralraumtransformation"

5. - 6. Juli 2024, Katholische Akademie Schwerte

Link zum Tagungsprogramm


TransFormationsLandschaften

Typologien und Praktiken der Sakralraumtransformation in Ost- und Westdeutschland

Nach drei Jahren interdisziplinären Forschens zum Thema "Sakralraumtransformation in Deutschland" zieht die DFG-Forschungsgruppe TRANSARA eine Zwischenbilanz und präsentiert in ihrer Jahrestagung 2024 mit Begleitausstellung "TransFormationsLandschaften" erste Ergebnisse: Anhand ausgewählter Fallbeispiele aus den Untersuchungsräumen Aachen und Leipzig werden unterschiedliche Typologien und Praktiken von Sakralraumtransformationen in Ost- und Westdeutschland vorgestellt und die entsprechenden Prozesse der Aushandlung, Neubewertung und Umnutzung analysiert. Dies passiert zum einen aus baukultureller Perspektive, die die historische Bedeutung und Materialwirksamkeit der Kirchenbauten im Fokus sieht, und zum anderen aus theologischer Sicht, die nach neu entstehenden Gemeinde- bzw. Gesellschaftsräumen des Sakralen oder Hybriden fragt. Last but not least wird die ökonomische Einschätzung der Immobilienwirtschaft zu Kirchenneunutzungen mit eingeblendet. Diese drei Akteursebenen der Baukultur, Theologie und Immobilienökonomie enthalten in ihrer Notwendigkeit des Zusammenarbeitens beim Thema Sakralraumtransformation viele mögliche Situationen des Missverstehens oder der Behinderung von Handlungsperspektiven. Die Forschungsgruppe TRANSARA hat diese Problematik der "interdisziplinären Verständigung" im Projekt selbst thematisiert und wird sie in den Round-Table-Formaten auf der Tagung mit einspielen.

Die Ausstellung "TransFormationsLandschaften" veranschaulicht begleitend in Form von Bannern, kleinen Videosimulationen sowie einem partizipativen Teil mit Postkarten die Transformationsprozesse von Kirchengebäuden in Ost- und Westdeutschland in Bezug auf die Orte, Architekturen und beteiligten bzw. betroffenen Menschen. Wie die Transformationen selbst soll diese Schau als Wanderausstellung auch weiter in Bewegung sein – und freut sich über weitere Stationen!


Die Tagung ist öffentlich. Um Anmeldung wird gebeten.
Die Teilnahme während der gesamten Tagung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

TN-Beiträge:
- inkl. Verpflegung, Übernachtung: EZ: 139 €; DZ: 120 €
- inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung: 90 €
- Studierenden-Preis (Übernachtung im DZ): 50 €

Anmeldung bis 21. Juni 2024 bei Manuela Siepmann:
siepmann@akademie-schwerte.de
Tel:  02304 477-153


Website der DFG-Forschungsgruppe "Sakralraumtransformation":
https://www.transara.uni-bonn.de/de

Ansprechpartnerin seitens der KTF und Bonner Teilprojekte:
Ellen Geiser
geiser@transara.de

Teilprojekt 1:
Exemplarische Fallstudien zur Sakralraumtransformation im Raum Aachen (Albert Gerhards & Manuela Klauser)

Teilprojekt 7:
Politiken der Grenze. Neubestimmung des Sakralraumbegriffs (Jörg Seip & Ellen Geiser)

Wird geladen