Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

Veranstaltungen zur Ergänzungsqualifikation im Sommersemester 2021

Im Sommersemester 2021 kann die folgende Veranstaltung im Rahmen der Ergänzungsqualifikation "Moralpsychologie" belegt werden:


Seminar (10100508): Resilienz im Horizont menschlichen Handels2

(M15/M23), 2 SWS
Viktoria Lenz (durchführend)
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister (verantwortlich)

Ort und Zeit:
Einzeltermine:
Vorbesprechung: 16.04.2021, 14-18 Uhr c.t.
Teilnahme an der digitalen Fachtagung "Resilienz im Horizont menschlichen Handelns. Begrifflich-konzeptionelle Sondierungen und wissenschaftstheoretische Vergewisserungen":
22.04.2021, 17:00 Uhr bis 24.04.2021, 12:00 Uhr
Nachbesprechung: 30.04.2021, 10-12 Uhr c.t. und 16-18 Uhr c.t.
Diese Veranstaltung findet digital statt.

Kommentar:
Resilienz als psychische Widerstandskraft in Krisen ist in verschiedenen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kontexten zu einem ebenso zentralen wie schillernden Begriff avanciert, der mit zum Teil sehr unterschiedlichen konzeptionellen Ausgestaltungen und Annahmen einhergeht. In verschiedenen Handlungsfeldern der Theologie, Medizin, Psychologie oder Pädagogik kommt dem Begriff der Resilienz mittlerweile eine wichtige Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund sollen im interdisziplinären Gespräch unterschiedliche wissenschaftliche Zugänge zum Umgang mit Krisenerfahrungen und Resilienz zusammengeführt sowie ausgewählte Aspekte und Perspektiven des Diskurses reflektiert werden, um kritisch-konstruktiv einen handlungsorientierenden Resilienzbegriff kennenzulernen.
Diese Veranstaltung kann für die Theologisch-ethische Ergänzungsqualifikation "Zertifikat Moralpsychologie" angerechnet werden.

Wird geladen