Sie sind hier: Startseite

Katholisch-Theologische Fakultät

Zum Tode von Oberstudiendirektor i.R. Dr. h.c. Werner Trutwin

Wenige Wochen vor Vollendung seines 90. Lebensjahres, am 12. Februar 2019, verstarb Dr. Werner Trutwin, von 1972-1992 Direktor am Heinrich-Hertz-Gymnasium in Bonn – Bad Godesberg. Er wurde am 6. März 1929 in Essen geboren und wuchs in Krefeld auf. 1954 wurde er Lehrer für katholische Religionslehre, Philosophie und Latein und war einige Jahre Fachleiter für Philosophie am Studienseminar. Mit seiner Frau Dr. Hildburg Trutwin hatte er vier Kinder. Trutwin gab von 1978 bis 2018 zahlreiche Schulbücher für katholische Religionslehre heraus, deren Entwicklung er dadurch maßgeblich beeinflusste. So vermittelte er die biblische Orientierung, die anthropologische Wende der Theologie oder das neue Verhältnis zum Judentum und zu den Weltreligionen in den katholischen Religionsunterricht. Er war einer der maßgeblichen Gesprächspartner im christlich-jüdischen Dialog, Mitglied des Gesprächskreises
Juden und Christen im Zentralkomitee der deutschen Katholiken sowie einer Arbeitsgruppe zu Fragen des Judentums der Deutschen Bischofskonferenz. Aufgrund seiner wegweisenden Publikationen sowie seines religionspädagogischen und interreligiösen Engagements verlieh ihm die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Bonn am 30. Januar 2009 die Ehrendoktorwürde.

RIP

 
 
 
 
Auf Grund eines Systemfehlers funktioniert aktuell die Mobile Ansicht der Webseite nicht. Wir bitten Sie auf dem Smartphone bzw. Tablet stattdessen die Desktop Ansicht aufzurufen. Wir versuchen schnellstmöglich das Problem zu lösen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis !!!
 
 

 

Siegel
 Regina-Pacis-Weg 1a
53113 Bonn





    Artikelaktionen