Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

Aktuelles
Aktuelle Nachrichten, Veröffentlichungen und Veranstaltungshinweise des Seminar für Alte Kirchengeschichte und Patrologie
Dölger-Vortrag

Am 18.06.2021 hält Prof. Dr. Gernot Michael Müller den Dölger-Vortrag zum Thema:

"Varietas und ordo. Narrative Aspekte im ersten Buch von Ruricius ̓ von Limoges Briefsammlung und das Problem seiner Komposition".

Neuerscheinung

Im Fokus steht die Untersuchung der Asketisierung des Klerus ab dem vierten Jahrhundert. Im Osten und Westen des römischen Reichs lässt sich ab dieser Zeit mehr und mehr beobachten, dass der Klerus (zusätzlich zur aufkommenden Enthaltsamkeitsverpflichtung für höhere Kleriker) auf monastische Vorbilder verpflichtet und von ihm eine asketische Lebensweise eingefordert wird. 

Wider das Luxusleben der Kleriker. Askese – ein Leitideal der Spätantike.

Chr. Hornung, Wider das Luxusleben der Kleriker. Askese – ein Leitideal der Spätantike.
in: Welt und Umwelt der Bibel 3 (2020) 54-58.

Im 4. Jh. greift die Bewegung der Wüstenväter auch auf den Klerus über. Dieser übernimmt das Ideal der Mönche, asketisch zu leben – und unterscheidet sich darin zugleich immer stärker von den normalen Gläubigen.

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.411121211

Wird geladen