Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

Aktuelles
Aktuelle Nachrichten, Veröffentlichungen und Veranstaltungshinweise der Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung.
Vortragsreihe der Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung im Wintersemester 2022/2023

Die Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung der Katholisch Theologischen Fakultät der Universität Bonn veranstaltet im Wintersemester 2022/23 eine Vortragsreihe mit dem Titel „Theologie für die Gegenwart. Perspektiven der theologischen Genderforschung‘“. In 5 Abendvorträgen mit anschließender Diskussion werden Perspektiven und konkrete Forschungsvorhaben der Theologischen Genderforschung innerhalb der Teildisziplinen der Katholischen Theologie beleuchtet. Anhand der einzelnen Schlaglichter, welche die Vortragenden aus ihrer je eigenen Forschung und Fachrichtung werfen, entsteht so über das Semester hinweg ein vielgestaltiger Einblick in die Perspektive der theologischen Genderforschung.

Fachtagung „Theologie: biographisch – kontextuell – intersektional“

Internationale Fachtagung in Münster, 20-21.10.2022

Bewerbungen willkommen!

Das Gleichstellungsbüro vergibt den Gender Studies Prize für herausragende Abschlussarbeiten und Dissertationen, die sich inhaltlich oder methodisch mit einer Fragestellung aus den Gender und/oder Queer Studies auseinandersetzen.

Um den Preis bewerben können sich Absolvent*innen und Promovierte aller Fakultäten und Fachdisziplinen und aller Abschlüsse der Universität.

Der Abschluss muss an der Universität Bonn erworben worden sein und sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Bewerben können sich demnach Absolvent*innen, die ihren Abschluss nach dem 01.01.2022 erworben haben.

Ausstellungsbesuch „Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht“

Am 11. Oktober 2022 lädt die Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung zu einem Besuch der Ausstellung „Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht“ in die Bundeskunsthalle in Bonn ein. Die Kosten für den Eintritt übernimmt die Arbeitsstelle.

06.09. und 21.09.: Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes

Die Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung weist auf zwei interessante Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes Bonn hin: Am 06.09.2022 „73 Jahre danach: Die anderen Geschlechter“ sowie am 21.09.2022 „SÜSS. Eine feministische Kritik“.

Theologische Genderforschung auf den Diversity Days

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2022 veranstaltete die Universität Bonn aus Anlass des 10. bundesweiten Diversity-Tages am 31. Mai 2022 die Diversity Days. Am 30. Mai, dem ersten Tag der vielfältigen Veranstaltungsreihe, fand eine Präsentation von aktuellen Forschungsvorhaben mit Diversitätsbezug statt. Das Poster der Arbeitsstelle Theologischen Genderforschung finden Sie hier.

Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Gisela Muschiol am 20.06.2022, 16-18 Uhr c.t., Hörsaal XII

Die zunehmende Pluralität religiöser und weltanschaulicher Haltungen und die Folgen technologischer wie ökologischer Transformationsprozesse provozieren Krisenwahrnehmungen und -reaktionen, aus denen eine große Verunsicherung spricht.

Zehn Professorinnen und Professoren der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn loten aus, wie sich Ambiguitäten, Identitäten und Sinnentwürfe aus der Perspektive ihrer Fächer analysieren lassen.

Prof. Dr. Gisela Muschiol hält in der Ringvorlesung am 20.06.2022, 16-18 Uhr c.t., Hörsaal XII, Universitätshauptgebäude einen Vortrag zu dem Thema "Konfession – Geschlecht – Identitäten. Eine Befragung frühneuzeitlicher Konflikte“.

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.

Wird geladen