Universität Bonn

Katholisch-Theologische Fakultät

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Hinweise aus der CSE in Bonn und darüber hinaus: News, Veranstaltungen, Publikationen, Stellenanzeigen, ...

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Forum Sozialethik

Forum Sozialethik

Vom 12.-14. September 2022 findet das Forum Sozialethik zum Thema Macht – omnipräsent und doch tabu? Theorien und Praktiken einer menschlichen Grundkategorie in der Katholischen Akademie Schwerte statt.

Das Forum Sozialethik ist die Nachwuchstagung der Sozialethik und richtet sich an Nachwuchswissenschaftler:innen (Promotion, Habilitation) sowie fortgeschrittene Studierende des Faches Sozialethik. Vertreter:innen aus benachbarten Disziplinen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Dokumenta Exkursion der CSE

«Hier gillt es etwa zu dokumentieren» soll Arnold Bode gesagt haben als er 1955 die dokumenta ins Leben rief. Seitdem hat sich die Ausstellung zur weltweit bedeutendsten Show zeitgenössischer Kunst entwickelt. Es geht nicht nicht nur darum zu dokumentieren was die Kunst der Zeit ist, sondern was die politischen und sozialen Fragen der Zeit sind. Vom 24. -26.06.22 fand die Exkursion der CSE zur dokumen ta statt. Die Studierenden dikutierten dort Themen wie neue Nachhaltigkeitsmodelle, Praktiken des Teilens, gemeinschaftlichen Ressourcenaufbau, Gemeinwohl, Solidarität und gerechte Verteilung. Beim anschließenden Blocktag ging es um die Frage, wie in der Schule mit Hilfe von Kunst neue Zugänge zu diesen Themen  gefunden werden können.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© https://www.kath-akademie-bayern.de

Tagung "Mensch werden"

In Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Christliche Sozialethik der LMU und der Katholischen Akademie in Bayern sowie der Stiftung für kulturelle Erneuerung findet am 4. und 5. November 2022 die Tagung "Mensch werden. Anthropologische Ausgangspunkte - christliche Grundlagen - posthumanistische Entwicklungen" statt. Expert:innen verschiedener Disziplinen und Religionen werden im Rahmen der Tagung gemeinsam mit den Teilnehmer:innen ihre unterschiedlichen Perspektive auf die Frage …

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Stellenausschreibung

Im Institut für Christliche Sozialwissenschaften an der Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 TV-L) im Drittmittelprojekt „Prekäre Anerkennung: das ‚dritte Geschlecht‘ in sozialethischer Perspektive“ zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Vollzeitstelle (100%).

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Stellenausschreibung

 Im Institut für Christliche Sozialwissenschaften an der Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in  (E 13 TV-L) im Drittmittelprojekt „Prekäre Anerkennung: das ‚dritte Geschlecht‘ in sozialethischer Perspektive“ zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Teilzeitstelle (65%).

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© katholikentag.de

Katholikentag

Der 102. Deutsche Katholikentag findet vom 25. bis zum 29. Mai 2022 in Stuttgart statt. Er steht unter dem Motto leben teilen und bietet mehr als 1.000 Veranstaltungen – bunt, religiös, politisch, gesellschaftsrelevant und natürlich auch sozialethisch!

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Noch bis 01.05. zum Seminar mit Exkursion zur documenta fifteen anmelden

Vom 24. bis 26 Juni bietet die CSE ein Seminar mit Exkursion zur documenta fifteen nach Kassel an (Vorbereitungstag am 20.05.). Die diesjährige documenta beschäftigt sich mit Nachhaltigkeit, Klimaschutz und neuen Formen des Zusammenlebens auf einem bedrohtem Planeten. Die Kosten der Exkursion werden übernommen. Anmeldung unter: amriedl@uni-bonn.de

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Lehrbuch nun auch online (open access)

Das neue Lehrbuch der CSE ist nun auch komplett digital frei verfügbar. Die Texte können als PDF heruntergeladen werden.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

CSE Prae-Doc Stelle an der Uni Wien

Am Institut für Systematische Theologie und Ethik, Fachbereich Sozialethik der Universität Wien ist eine Prae-Doc Stelle auf die Laufzeit von vier Jahren (30 Stunden pro Woche) zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der 18.05.2022.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Statements und Stimmen von Theolog*innen zum Krieg in der Ukraine

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Neuanfang der CSE in Bonn

Zum ersten Mal seit mehr als fünfzehn Jahren ist die Christliche Sozialethik (früher Christliche Gesellschaftslehre) in Bonn wieder mit einer Professur vertreten. Die neue Juniorprofessorin Dr. Anna Maria Riedl hat zum 01.03. ihr Amt angetreten.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© privat

Neuerscheinung Lehrbuch CSE

Das neue Lehr- und Studienbuch zur Christlichen Sozialethik ist erschienen. Es führt in Denkweisen, Argumentationsmuster und Themen des Faches ein.

Wird geladen